Der Vorstand des TFV Hessen sucht auch für das Jahr 2019 wieder einen ausrichtenden Verein bzw. ausrichtende Vereine für die Hessische Landesmeisterschaft (HLM). Die HLM soll dieses Jahr am 30. November stattfinden. Der Spielmodus wird zu gegebener Zeit durch die sportliche Leitung des Verbandes festgelegt.

Die wesentlichen Rahmendaten sind die Folgenden:

  • Die HLM ist auf wenigstens 12 Leo Pro Tournament-Tischen auszutragen. Dafür stehen acht Tische seitens des Verbandes zur Verfügung. Die Ausrichter kümmern sich um den Hin- und Rücktransport der Verbandstische und stellen die verbleibenden Tische.
  • Die Ausrichter kümmern sich um einen geeigneten Veranstaltungsort sowie das leibliche Wohl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Sie sind auch verantwortlich für das Vorhandensein von Spielmaterial (Bälle, Bänder, andere Griffüberzüge, Schmiermittel etc.) in ausreichenden Mengen sowie von Werkzeug und Ersatzteilen.
  • Die Turnierleitung wird von den Mitgliedern der sportlichen Leitung des TFVH übernommen. Allerdings sind die Ausrichter für das Vorhandensein eines geeigneten Projektionsgeräts und –fläche (Beamer, ersatzweise ein großer Flachbildfernseher) sowie der notwendigen Tontechnik verantwortlich.
  • Alle Überschüsse aus Verzehr und Verkauf gehen an den ausrichtenden Verein bzw. die ausrichtenden Vereine. Zur Deckung von Transport- und Organisationskosten erhalten die Ausrichter vom Verband einen Pauschalbetrag von wenigstens 150,00 Euro. Weiterhin unterstützt der Verband die Ausrichter bei der Suche nach geeigneten Sponsoren für die Veranstaltung, soweit gewünscht.

Interessierte Vereine (gemeinsame Bewerbungen sind möglich und ausdrücklich erwünscht) schreiben bitte eine E-Mail mit den wesentlichen Informationen zu ihrer Bewerbung an den Vorstand des TFVH unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bewerbungsschluss ist der 30.07.2019.

Am 02. und 03. November findet dieses Jahr in Fränkisch-Crumbach die Austragung der Junioren Bundesliga statt. Die Teilnahme ist auf 12 Plätze begrenzt, aus diesem Grund ist eine frühzeitige Anmeldung sinnvoll, da das Datum des Eingangs über eine Teilnahme entscheidet. Alle weiteren Informationen zu Modus und Ablauf sowie die Anmeldeformulare finden sich hier:

https://dtfl.de/index.php/dtfl/junioren/junioren-termine

Die Anmeldung zur Junioren Bundesliga erfolgt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und kann bis zum 30. September eingereicht werden.

ACHTUNG!!!! 

  

Die Spielstätte des 1.TFC Staufenberg 1972 e.V. hat sich mit sofortiger Wirkung geändert!

Hier die neue Adresse:

Stadthalle Staufenberg

Porstendorfer Str. 2

35460 Staufenberg

 

 

 

Die sportliche Leitung weißt ausdrücklich darauf hin, 

dass sich die Spieltage der Landesliga mittlerweile zu denen

der Verbands- und Bezirksliga verschoben haben.

Die betreffenden Vereine müssen dies bei einem geplanten hochziehen

berücksichtigen, da der betroffene Spieler nicht 2 Partien des gleichen

Spieltags bestreiten darf!!

 

 

 

Am 02.03. fand in der Wolfhager Stadthalle ein DTFB Challenger-Turnier im Offenen Doppel mit 49 gemeldeten Teams statt. Das Turnier wurde von den Kicker Wölfen Wolfhagen und der Stadtjugendarbeit Wolfhagen veranstaltet und zeigte Tischfußball auf hohem Niveau. Gegen 21.00 Uhr standen dann die Sieger in der Profi – und Amateurrunde fest:

Profirunde:

1. Platz     Carsten Alferding / Sebastian Kissel (Studylife Paderborn e.V.)

2. Platz     Gerrit Seidel / Ümit Bakis (TFC Kassel e.V.)

3. Platz     Linus Koch / Philipp Rammler (Skullpower Kicker Club Erfurt)

Amateurrunde:

1. Platz     Michael Albers / Felix Aufgebauer (ASC Göttingen e.V.)

2. Platz     Stefan Coesfeld / Andre Vogt (Sportfreunde Kickerfeld e.V.)

3. Platz     Tobias Weiß / Arno Beringhoff (Tablesoccer Dortmund e.V.)

Die Veranstalter zeigten sich sehr zufrieden mit dem Ablauf des Turnieres und konnten am Abend viel Lob der Spielerinnen und Spieler entgegen nehmen. Für die Bewirtung hatten die Jugendlichen des Jugendzentrums gesorgt. Das Jugendzentrum ist auch die Heimspielstätte der Kicker Wölfe Wolfhagen, die mit zwei Mannschaften in die Liga-Saison starten werden.

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Informationen auf deinem Computer zu speichern.
Diese gespeicherten Daten sind zum ordentlichen Betrieb unserer Webseite auf deinem Computer und deinem Browser notwendig.
Mit der Nutzung unserer Webseite erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Okay, damit bin ich absolut einverstanden